Magento

Magento

Magento ist derzeit zweifelsohne eines der neuesten und heißesten Open-Source-Onlineshop-Systeme. Während betagtere Shop-Software wie etwa osCommerce bereits Ende der 90er entwickelt wurden und deshalb heute in der Regel stets auf halber Strecke auseinander fliegt, war das Erst-Release des deutlich funktionsfähigeren Magento im März 2008.

Magento basiert auf dem Zend Framework und PHP 5.2 und lässt das Herz des wahren ECommerce-Fans an seine Grenzen pochen: Neben einer soliden Grundarchitektur begeistert Magento mit zahlreichen, kontemporären State-of-the-Art-Features wie Multi-Domain-Fähigkeit, Kundesegmentierung, Mandantenfähigkeit, Couponing, ausgefeilten Analyse-, Cross-Selling- und Landingpages-Tools und natürlich den im Online-Business immer wichtiger werdenden Ratings & Reviews-Funktionen. Ein Arsenal von etwa 1800 Extentions sorgt regelmäßig zusätzlich für intensive Schnappatmung.

Magento ist skalierbar, d.h. es kann für ein kleinen Shop mit 20 Produkten genauso gut eingesetzt werden wie für ein komplettes Kaufhaus mit 20.000 Produkten, wobei auch ebenso ausschließlich digitale Produkte verkauft werden können, wie z.B. eBooks, Software oder Bilder.

Magento kann trotz des schwindelerregenden Funktionsumfangs völlig ohne HMTL-, CSS- oder PHP-Kenntnisse auch von Laien über ein so genanntes Backend bedient werden.

Auch zu Magento gibt es inzwischen mannigfaltige Trainingsliteratur und auch Videotrainings. Dies ist immer sehr wichtig bei einem Wechsel auf ein neues System, denn so verkürzt sich die Einarbeitungszeit ganz immens, was Zeit und damit bares Geld spart.